OQS-zertifizierte Solarreiniger

Um den Wert von Photovoltaikanlagen und die Menge an erzeugtem Strom zu erhalten, müssen die Photovoltaikanlagen gereinigt werden. Die Solarindustrie fordert Reinigungs- und Wartungsarbeiten nur von qualifizierten und fachkundigen Personen ausführen zu lassen. Um dieser Forderung nachzukommen bietet OQS seit 2010 Schulungen und Seminare mit Zertifikat zur fachgerechten, qualifizierten Reinigung von Solaranlagen an. Das SOLTALUX Schulungszentrum für Solarreinigung befindet sich in Remshalden.

Von „Unqualifizierten und Selbstreinigern“ heben sich Reinigungsbetriebe als zertifizierter Fachbetrieb ab. Das OQS Zertifikat ist das „Diplom“ in der Solarreinigung und gehört im Außenbild für ein Unternehmen in der Solarreinigungsbranche in der heutigen Zeit einfach dazu.

Die Themen im zweitägigen Zertifizierungsseminar behandeln unter anderem

  • Reinigung vom Dach
  • Reinigung von der Hebebühne und vom Boden aus
  • Reinigung mit feststehenden und rotierenden Bürsten oder mit Teleskopstangen aus Aluminium oder Carbon
  • Verwendung von Filtergeräten mit Mischbettharz bzw. Ionentauscher oder Osmosefilter um entmineralisiertes, bzw. deionisiertes Wasser zu erzeugen
  • Grundlagen der Solarthermie und Photovoltaik
  • unterschiedliche Glasarten und Beschichtungen
  • unterschiedliche Verschmutzungen und deren Beseitigung
  • Sicherheitsbestimmungen
  • Protokollierung vor, während und nach der Reinigung